Ihre Ziele, Ihr Gewinn – das sollte es Ihnen Wert sein

Stellen Sie sich die folgenden Fragen, wenn Sie den monetären Erfolgsbeitrag Ihrer Google Ads Kampagnen noch heute steigern wollen.  Idealerweise klären Sie diese Fragen vor dem Start einer jeden transaktionsorientierten Werbemaßnahme, um nicht zielgerechten und unwirtschaftlichen Einsatz Ihres Budgets in Googele Ads zu vermeiden.

Was ist Ihr Ziel – wie steigert Google Ads Ihren Gewinn?

Setzen Sie ein eindeutiges Wirtschaftlichkeitsziel für jede Google Ads Maßnahme und brechen Sie dieses herunter in eine oder mehrere messbare Kennzahlen. Messen Sie auch Indikatoren (Neukunden, Verweildauer, Absprungquoten) und steuern Sie auf Customer Life-Time-Values.

Wieviel Gewinn erzielen Sie heute mit Google Ads?

Betrachten Sie nicht allein die Kostenseite Ihrer Google Ads Kampagnen, setzen Sie nicht die durchschnittlichen Kosten pro Order oder Lead (CPO/CPL) als Optimierungsziel, sondern bestimmen Sie Ihren Grenzerlös pro Erfolg und stellen Sie diesen Ihren Grenzkosten gegenüber. Durch Steuerung der Kampagnen auf einen Ziel-CPO bzw. Ziel-CPL verpassen Sie wertvolle Transaktionen.

Tun Sie alles, um Ihren Gewinn mit Google Ads zu maximieren?

Setzen Sie nicht nur Top-Keywords in Ihren Kampagnen ein, sondern vermeiden Sie Wettbewerb durch die zusätzliche Buchung von Longtail-Keywords. Erschließen Sie das Display-Netzwerk und richten Sie Ihre Landing-Pages und Produkte auf die Zielgruppen aus Google Ads aus. Setzen Sie erweitertes Targeting ein und bauen Sie Ihre Kampagnen monatlich aus.

Jurodo hilft bei der Bestimmung der wichtigen Erfolgsgrößen und erarbeitet im Rahmen einer Key-Performance-Indicator-Beratung die Treiber Ihres Erfolges und adäquate Messmethoden. Jurodo entwirft eine Kampagnenstrategie und schärft diese während der Laufzeit Ihrer Google Ads Kampagnen ständig, um Ihren Gewinn zu maximieren.

Lesen Sie weiter,  wie die generierte Wertschöpfung Ihrer Google Ads Kampagnen gezielt vergrößert werden kann…